Portugal Anreise Verkehrsmittel  Mietwagen Unterkunft Ferienhaus Camping Fado + Musik
 Kind + Hund Natur Essen + Trinken  Fahrrad Wandern Sicherheit Geld + Kosten Sport + Golf
 Albufeira  Cascais Coimbra  Estoril  Faro + Airport Porto + Airport Evora Carvoeiro
 Beja - Alentejo Alvor Armacao de Pera  Fatima Obidos Braganca Azoren Madeira
Flughafen / Airport Lissabon Veranstaltungen - Events - Sport Bahnhof Lissabon (Zug + Bus) Nachtleben - Ausgehen - Kultur
Lissabon Info Stadtviertel Sightseeing  Shopping  Unterkunft Nahverkehr Hafen - Fähre Umgebung
               






















































Links

Impressum - Datenschutz



 Öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV) in Porto: Überblick, Streckennetz, Tickets und Preise


Porto besitzt ein gut ausgebautes und modernes Nahverkehrssystem. Es entspricht absolut nicht dem Klischee von südländischer Organisation und Unpünktlichkeit. So manche Stadt in unseren Breitengraden könnte sich hier eine Scheibe abschneiden. Im öffentlichen Nahverkehr von Porto (ÖPNV) gibt es zwei Hauptverkehrsträger:
Aushängeschild ist die ab 2002 neu gebaute Metro, die mittlerweile mit 6 Linien ein großes Streckennetz umfasst.
Rückgrat des Nahverkehrs sind die über 80 Buslinien, die beinahe in jeden Winkel von Porto und Umgebung fahren.

Daneben gibt es noch drei Straßenbahnlinien (Tram). Diese werden ausschließlich mit historischen Straßenbahnen betrieben. Die Fahrzeuge der historischen Tram sind häufig auf Fotos von Porto zu sehen, weshalb oft der falsche Eindruck eines antiquitierten Nahverkehrssystems in Porto entsteht.

Das Bild komplett macht die 2004 neu gebaute Standseilbahn "Funicular dos Guindais". Sie ist ebenfalls Teil des Nahverkehrs in Porto. Mit ihr kann man bequem die 61 Höhenmeter vom Flussufer hinauf in den Batalha Bezirk bewältigen.

Mehr Informationen und Tipps zu Metro und Bus haben wir in eigenen Artikeln für Sie zusammengestellt:

Metro (U-Bahn) & Standseilbahn in Porto: Infos, Linien, Streckenplan, Preise

Bus & Tram (Straßenbahn) der STCP: Infos, Linien, Streckenplan, Preise


Nahverkehr ÖPNV Porto
 
 


 




Fahrkarten & Preise: Welches Ticket kaufen?

Einzelfahrschein, Tagestickets, Wochentickets, Andante Card, Porto Card, …


Im Vergleich zu Großstädten in Deutschland, ist die Benutzung des Nahverkehrs in Porto etwas günstiger. Es gibt unterschiedliche Karten und Tarife:


Andante Card – wiederaufladbare Karte für verschiedene Tickets

Andante Karte Ticket Preis EntwerterDie Andante Card ist eine wiederaufladbare Karte, die sowohl in Bus als auch in der Metro genutzt werden kann. Relevant für Besucher und Touristen ist nicht die „Goldene Andante Card“ sondern nur die „Blaue Andante Card (Azul)“. Die Karte kostet einmalig 60ct und kann mit Einzelfahrscheinen oder Tagestickets bzw. Monatstickets aufgeladen werden. Sowohl für den Kauf der Karte als auch für das Aufladen gibt es überall Automaten.


Preise für Fahrten mit der Andante Card

Zur Orientierung hier einige Preise für Tickets, die auf die Andante Card geladen werden können (Stand 2017):

Einzelfahrschein für 3 Zonen, gültig eine Stunde: 1,55 Euro – beim Kauf von 10 Tickets gibt es das 11. gratis dazu

Tagesticket „Andante 24“ für 4 Zonen: 6,75 Euro – gültig 24h ab der ersten Entwertung für Metro & Bus
 

Benutzung der Andante Card

Wenn Sie die Karte gekauft und aufgeladen haben, kann es los gehen. Beim Einstieg im Bus oder an den Eingängen zur Metro Station gibt es unübersehbar die gelben Fahrkartenentwerter. Zum Entwerten müssen Sie die Andante Card nicht einmal aus der Geldbörse etc. nehmen. Ein Abstand von ca. 10cm zum Entwerter ist ausreichend. Wenn die Karte korrekt entwertet wurde, blinkt oben rechts ein grünes Licht auf.

Die Andante Card muss vor jeder Fahrt, auch beim Umsteigen, an den Entwerter gehalten werden. Dabei wird nicht immer abgebucht. Falls z.B. Ihr Einzelfahrschein (Gültigkeitsdauer 1h) zum kostenlosen Umsteigen berechtigt, muss zwar die Karte vor den Entwerter, es wird aber nichts abgebucht. Trotzdem blinkt, auch ohne Abbuchen, das grüne Lämpchen auf.

 

Andante Tour - Tagesticket für Touristen

Die Andante Tour Karte ist eine Nahverkehrskarte, die speziell für Touristen entwickelt wurde. Sie trägt zwar den Namen der wiederaufladbaren Karte „Andate Azul“, ist aber ein extra Produkt. Sie berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Metro und Bus aber nicht für die Straßenbahn / historische Tram, die ja gerade für Besucher der Stadt interessant ist. Dafür sind pro Fahrt noch mal 2,50 € fällig.
Man kann die Karte in speziellen „Andante Läden“, an Bahnticket Schaltern und den Touristen Informationsstellen kaufen.
 

Der aktuelle Preis für Andante Tour (Stand 2017):

Andante Tour 1 (gültig 24h): 7 Euro
Andante Tour 3 (gültig 72h): 15 Euro
 

 "Porto Card" –  einfach & komfortabel: Nahverkehr kostenlos + freier / reduzierter Eintritt für Sehenswürdigkeiten


Porto Card TageskarteWenn Sie vorhaben, einige der Sehenswürdigkeiten von Porto zu besichtigen, dann könnte für Sie auch die „Porto Card“ eine gute Wahl sein. Sie kostet zwar mehr als das Tagesticket „Andante Tour“, bietet dafür aber gleich mehrere Vorteile:

→ Während der Gültigkeitsdauer können Sie den Nahverkehr (Bus, Metro) kostenlos nutzen. Auch z.B. die Fahrt per Metro von und zum Flughafen oder zu den Stränden in der Umgebung von Porto ist möglich.

→ Zusätzlich ist der Eintritt zu vielen Top Sehenswürdigkeiten kostenlos oder mit Rabatt möglich. Je nach dem was und wieviel Sie besuchen werden, können Sie so unterm Strich Geld sparen.


→ Ein großer Pluspunkt ist der Komfort. Sie können die Porto Card vorab und ohne Aufpreis auf dieser deutschsprachigen Webseite kaufen. So müssen Sie nicht vor Ort Ihre Urlaubszeit mit Ticketautomaten und dem Aufladen von verschiedenen Tickets verschwenden, sondern können schnell und unkompliziert den Nahverkehr nutzen. Die Webseite oben beschreibt auch detailliert auf Deutsch, welche Vergünstigungen Sie mit der „Porto Card“ haben. Zusätzlich können Sie dort die Erfahrungen / Bewertungen der anderen Nutzer lesen.

Sie kostet aktuell (Stand 2017) inkl. Nahverkehrsnutzung für 1 Tag 13€, für 2 Tage 20€ , für 3 Tage 25€ und für 4 Tage 33€ pro Person.
Bei einer 4-Tageskarte also 8,25€ pro Tag. In vielen Städten gibt es dafür nicht einmal das Tagesticket für den Nahverkehr, dass ja hier inklusive ist.

 
Zur weiteren Information - hier finden Sie das Streckennetz und den Fahrplan (Fahrzeiten) der Metro von Porto:

Download: Streckennetz der Metro (*.pdf, 1,7 MB)

 


 ➪ Das könnte auch interessant sein:  mehr Informationen zu Porto in diesem Reiseführer


Porto Portugal ReiseführerPorto Fahrrad Umgebung Radweg Strecke


 

Porto Strand Baden MeerMetro Porto U-Bahn Standseilbahn

Bus Stadtbus Porto Andante STCP


Portugal Lissabon Reiseführer FacebookGefällt Ihnen dieser Porto Reiseführer? Haben Sie noch Fragen oder neuere Informationen?
Neueste Informationen zu Porto und Portugal finden Sie auch auf unserer facebook Seite. Dort einfach "Gefällt mir" klicken und Sie bleiben informiert.
Außerdem können Sie dort Fragen zu Ihrem Portugal Urlaub stellen
. Haben Sie aktuellere Informationen oder schöne Bilder? Posten Sie diese einfach auf unserer facebook Seite.
Andere Reisende würden sich freuen!