Portugal Anreise Verkehrsmittel  Mietwagen Unterkunft Ferienhaus Camping Fado + Musik
 Kind + Hund Natur Essen + Trinken  Fahrrad Wandern Sicherheit Geld + Kosten Sport + Golf
 Albufeira  Cascais Coimbra  Estoril  Faro + Airport Porto + Airport Evora Carvoeiro
 Beja - Alentejo Alvor Armacao de Pera  Fatima Obidos Braganca Azoren Madeira
Flughafen / Airport Lissabon Veranstaltungen - Events - Sport Bahnhof Lissabon (Zug + Bus) Nachtleben - Ausgehen - Kultur
Lissabon Info Stadtviertel Sightseeing  Shopping  Unterkunft Nahverkehr Hafen - Fähre Umgebung
               





















































Links

Impressum - Datenschutz



 ANREISE AUS DEUTSCHLAND - WIE KOMME ICH AM BESTEN NACH PORTUGAL?


Es gibt mehrere Möglichkeiten die rund 2.500 km Distanz zwischen Deutschland und Portugal zu überwinden. Von schnell und komfortabel per Flugzeug, bis zu einem Hauch Abenteuer wenn man sich selbst hinter das Steuer setzt.

 

 Flugzeug - die schnellste Möglichkeit für eine Reise nach Portugal - Airports, Preise, ...


anreise portugal flugzeug flugdauer

Die wohl schnellste und oft auch billigste Art nach Portugal zu kommen ist das Flugzeug. Mehrere Airlines wie z.B. TAP (Air Portugal), Lufthansa, ... bieten Linienflüge von allen größeren deutschen Flughäfen an. Die Flugzeit Deutschland - Portugal beträgt ca. 3 Stunden. Preislich interessant sind vor allem die "Billigflieger" (German Wings, Air Berlin, ... ) und zur Hauptreisezeit auch die Charterlinien (TUIfly, Condor, ...). Natürlich gibt es auch ganzjährig die klassischen Linienflüge u.a. von Lufthansa und TAP Portugal.



 

Flugausfall bzw. Flugverspätung - was tun? Welche Rechte hat man als Passagier?

Sehr ärgerlich kann es sein, wenn der Flug gestrichen wird bzw. eine deutliche Verspätung hat. Detailinformationen dazu und zu Ihren Rechten finden Sie auf der Seite zu Flugausfall / Flugverspätung.
 

Welcher Flughafen für welche Region in Portugal?

Die Algarve wird hauptsächlich durch den Flughafen in Faro abgedeckt. Den Mitteilteil von Portugal erreicht man am besten über den Airport in Lissabon und den Norden über den Flughafen in Porto.

Gerade ab den großen deutschen Flughäfen, wie beispielsweise Frankfurt am Main, München, Berlin oder Köln/Bonn gibt es viele Verbindungen nach Portugal. Am häufigsten wird die portugiesische Hauptstadt Lissabon angeflogen. So können Reisende beispielsweise vier Wochen im Voraus einen Direktflug mit der Airline TAP von Frankfurt am Main nach Lissabon für ca. 280 Euro buchen. Aber auch wer kurzfristig plant, kann noch freie Plätze zu günstigen Preisen ergattern. Hier können entweder Restplätze bei den großen Airlines gebucht oder aber auf Sonderangebote von Billigfluggesellschaften wie Germanwings zurückgegriffen werden. Ein Hin- und Rückflug zwischen Köln /Bonn und Lissabon ist zum Beispiel mit Germanwings schon ab 110 Euro verfügbar.

 


 Mit dem eigene Auto nach Portugal - Strecken, Maut und Gebühren

 


autobahn spanien portugal gebühr



Wer Zeit hat, dem möchte ich die Anreise mit dem Auto empfehlen. Selbst habe ich das auch schon gemacht. Die Strecke ist gut ausgebaut und es liegen je nach Strecke viele interessante Städte (Paris, Montpeillier, Barcelona, Zaragoza, Madrid, ...) auf dem Weg. Auch landschaftlich hat die Strecke einiges zu bieten. Südfrankreich, die Pyrenäen, Küste und die wüstenähnliche Ebenen in Zentralspanien. Die Länge der Strecke von der Deutsch/Französischen Grenze bis nach Lissabon beträgt ca. 2.200 km, also bei durchschnittlichem Tempo ca. 23-25 Stunden reine Fahrzeit.











anreise portugal auto strecke



Die Autobahnen (Autoroute) in Frankreich sind gebührenpflichtig. Dies sollte mit in die Kalkulation einfließen.
Mehr Informationen zu Autobahngebühr in Frankreich.

In Spanien sind Autobahnen (Autopista, AP) ebenfalls meistens mautpflichtig. Hier empfiehlt es sich die Autovias (Abkürzung A), meistes vierspurig ausgebaute Nationalstrassen, zu benutzen (siehe Bild). Diese sind mautfrei und aufgrund des Tempolimits auf den Autopistas kommt man fast ebenso schnell voran.
In Portugal werden der nationale und auch der internationale Führerschein akzeptiert. Die Mitnahme der internationalen Grünen Versicherungskarte ist empfehlenswert. Außerdem benötigt man eine Haftpflichtversicherung und im Auto muss ein Warndreieck mit dabei sein.
Weitere Informationen zum Thema Auto fahren und Verkehrsregeln in Portugal.







Sehr empfehlenswert für die lange Strecke ist ein guter Straßenatlas, der auch Karten für Frankreich, Spanien und Portugal  in einem brauchbaren Detaillierungsgrad bietet.
Er erspart unter Umständen Ärger, Geld (wenn man z.B. in Spanien eine gut ausgebaute Autovia anstatt einer mautpflichtigen Autopista s.o. verwendet) und etliche zuviel gefahrene Kilometer.


Wenn Sie sich auch Ihr Navi verlassen möchten, dann prüfen Sie vorher, ob auch alle elektronischen Länderkarten auf Ihrem Navi sind. Eine aktuelle Karte zeigt nicht nur die neusten Änderungen im Straßenverlauf (was im Großstadtverkehr von Madrid sehr hilfreich sein kann), sondern auch viele sogenannte Points of Intrest (Sehenswürdigkeiten, Hotels, Tankstellen...).
 

     



 

 Bahn + Zug - auf der Schiene nach Portugal - Infos zu InterRail

 


Mehrere Strecken verbinden Portugal mit Städten in Spanien. Die Strecke nach Irún ist für Reisende interessant, die mit dem Interrail-Ticket unterwegs sind. Von dort gibt es einen TGV-Anschluss direkt nach Paris.

Hier finden Sie eine Karte zum Streckennetz der Bahn bzw. Zugverbindungen von Deutschland nach Portugal


Einige der wichtigsten Direktverbindungen (ohne Umsteigen) sind:
Lissabon - Porto - Paris, Lissabon - Madrid, Porto - Vigo, Lissabon - Badajoz

 

Mit dem InterRail Ticket nach Portugal - Infos zu Aufpreisen für TGV, Alfa Pendular und Co

interrail portugal tipps aufpreis

Das InterRail Ticket ist eine Bahnfahrkarte zum Pauschalpreis, die für einen bestimmten Zeitraum und für bestimmte Länder Gültigkeit besitzt. Alle Bahngesellschaften (Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal) auf dem Weg nach Portugal nehmen beim InterRail Ticket teil. Portugal als westlichstes Teilnehmerland deshalb ein beliebtes Reiseziel für InterRail Reisende. Für manche Zugarten in bestimmtem Ländern sind zusätzlich zum InterRail Ticket Reservierungen oder Aufpreise fällig.
Diese müssen VOR dem Fahrtantritt zusätzlich erworben werden!



Der Aufpreis für die Benutzung des Französischen Hochgeschwindigkeitszug TGV der Gesellschaft SNCF mit dem InterRail Ticket beträgt zwischen 3 und 22€. Im Preis ist grundsätzlich eine Reservierung enthalten. Der Aufpreis für die Benutzung des Portugiesischen Hochgeschwindigkeitszug Alfa Pendular der Gesellschaft CP mit dem InterRail Ticket beträgt 10€ und für den IC in Portugal 4€. Im Preis ist ebenfalls eine Reservierung enthalten.
 

alfa pendular strecke portugalIn Portugal ankommen - Bahnhöfe in Portugal:

Für folgende Bahnhöfe finden Sie in diesem Reiseführer eine detaillierte Beschreibung incl. Infos zu Nahverkehrsanbindung usw.:
Coimbra: Bahnhof A und B in Coimbra

Porto: Estação de Campanhã, Estação de São Bento, Estação de Contumil
 

Lissabon: Bahnhof Santa Apolónia, Bahnhof Gare do Oriente, Barreiro Bahnhof, Bahnhof Cais do Sódre


Bahnhof von Caxarias bei Fátima (Pilgerort)
 

Insider Tipps zur Fahrt mit der Bahn nach Portugal:

Es gibt aber keinen zentralen Bahnhof in Paris. Bei Verbindungen über Paris, muss in der französischen Hauptstadt oft der Zug gewechselt werden, d.h. es ist oft ein Transfer zwischen den 5 Pariser Großbahnhöfe notwendig. Dieser kann etwas dauern. Mehr Informationen zu den Bahnhöfen in Paris, Transfer usw. finden Sie hier.

Fahrradmitnahme im Zug ist in Portugal oft nicht möglich!



Mehr Informationen zum Thema Zug / Bahn fahren in Portugal: Züge, Fahrkarten, Tickets, Preise, Strecken...
 

 Bus - mit dem Fernbus nach Portugal

 


reisebus fernbus portugal



Es gibt zahlreiche Fernbuslinien, die Deutschland mit Portugal verbinden. Von fast allen größeren Städten in Deutschland gibt es Verbindungen v.a. nach Lissabon, Porto und Faro. Diese werden wegen der langen und anstrengenden aber kostengünstigen Fahrten oft von Gastarbeitern oder Backpackern benutzt.
Ein weiterer Vorteil von Fernbussen ist, dass man relativ spontan reisen kann und nicht an längere Vorabbuchungsfristen gebunden ist. Standard für die Verbindungen nach Portugal sind Reisebusse oder Doppelstockbusse, die mit verstellbaren Lehnen an den Sitzen, Klimaanlage, Toilette und Waschbecken ausgerüstet sind.







 

 Portugal - Kulturelle und landschaftliche Vielfalt

 


Das westlich der Iberischen Halbinsel gelegene Portugal zählt rund 11 Millionen Einwohner, die überwiegend in der Amtssprache Portugiesisch kommunizieren. Neben dem Festland umfasst Portugal auch die im Atlantik liegende Inselgruppe Azoren und die Blumeninsel Madeira. Die ehemalige Kolonialmacht zieht jedes Jahr Millionen von Urlaubern an die rund 600 Kilometer lange Atlantikküste, ist jedoch auch wegen seiner bunten Metropole Lissabon, der prachtvollen Barockstadt Porto und der spektakulären Naturvielfalt im Landesinneren einen Besuch wert.
 

Günstige Flüge nach Portugal

Ob Strandurlaub, Citytrip oder Naturerlebnis, Portugals beliebte Ferienregionen sind durch die zahlreichen Flughäfen gut erreichbar. Viele deutsche Fluglinien fliegen täglich nach Lissabon, Porto und Faro an der Algarve. Es lohnt sich, im Internet nach günstigen Pauschalreisen und Flugangeboten zu suchen – Flugpreis-Vergleichsportale können die Preise aller Fluglinien schnell und übersichtlich vergleichen.
 

Portugals Städte - Architekturvielfalt an der Atlantikküste

Die Hauptstadt ist wegen der angesagten Clubszene für ihr pulsierendes Nachtleben bekannt, zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen Lissabon aber auch zu einer kulturellen Hochburg. Maurischer Stil trifft in Lissabon auf europäische Einflüsse und macht die Metropole zu einer der interessantesten Architekturstädte Europas. Die mittelalterlichen Gassen der Altstadt mit ihren prachtvollen Kirchen und Prunkbauten lädt zum Flanieren ein. Die berühmte Christusstatue Christo Rei mit ihren ausgebreiteten Armen steht auf einem gigantischen Sockel von 82 Metern Höhe, dessen oberste Ebene mit einem Lift erreichbar ist und einen eindrucksvollen Ausblick über die Stadt, den Hafen und das Umland gewährt. Auch die Festung Castelo de Sao Jorge, der Hafenturm von Belém, das zweitgrößte Ozean-Aquarium der Welt und die längste Brücke Europas sind eine Besichtigung wert. Architekturfans kommen bei einer Fahrt in einer holzvertäfelten Liftkabine des Elevadors voll auf ihre Kosten. Der Turm wurde 1902 von einem Schüler Gustave Eiffels erbaut und begeistert durch seine Stahlkonstruktion mit gotischen Stilelementen.

In der im Norden des Landes gelegenen zweitgrößten Stadt Porto warten barocke Prachtbauten, romanische Kirchen und Jugendstil-Juwelen auf ihre Entdeckung. Im Café Majestic kann der Originaldekor aus den Zwanzigerjahren bewundert werden, an der Prachtstraße Avenida dos Alidos reiht sich ein eindrucksvolles Bauwerk an das andere. Als Geburtsstadt des Portweins besitzt Porto natürlich auch ein eigenes Portweinmuseum.
 

Naturerlebnis Portugal - Nicht nur an der Küste

Portugal gehört durch seine vielfältige Küstenlandschaften, weiten Strände und malerischen Felsklippen und Seegrotten zu den beliebtesten Sommerurlaubsdestinationen der Welt. Seit einigen Jahren entdecken Einheimische und Touristen jedoch auch die einzigartige Natur im Landesinneren. Der etwa zwei Autostunden von Porto entfernte Nationalpark Peneda Gerês wird als Reiseziel immer beliebter und beherbergt neben einem öffentlich zugänglichen Stausee zahlreiche einsame Süßwasser-Badebuchten mit Wasserfällen. Aktivurlauber können die jahrhundertealten Eichen, Almwiesen, bewachsenen Berge und Granitfelsen auf den zahlreichen Wanderrouten oder im Zuge einer Mountainbike-Tour genießen und mit etwas Glück sogar wilden Ponys begegnen. Campingplätze, Pensionen und Hotels im Nationalpark ermöglichen einen erholsamen Bade- und Erkundungsurlaub für die ganze Familie in unberührter Natur.

 

 

Verwandte Themen

Mietwagen + Roller mieten in Portugal, Verkehrsregel, Benzin & Dieselpreise, Kraftstoffsorten,
Verkehrsmittel - wie kann ich in Portugal am besten herumreisen?
Buchtipps, Karten und Literatur zu Portugal und Lissabon
Flughafen Lissabon - Lisboa Airport
Flugausfall / Flugverspätung was tun? Ihre Rechte

Portugal Lissabon Reiseführer FacebookGefällt Ihnen dieser Reiseführer? Haben Sie noch Fragen oder neuere Informationen?
Neuste Informationen zur Anreise nach Portugal finden Sie auch auf unserer facebook Seite. Dort einfach "Gefällt mir" klicken und Sie bleiben informiert.
Außerdem können Sie dort Fragen zu Ihrem Portugal Urlaub stellen
. Haben Sie aktuellere Informationen oder schöne Bilder? Posten Sie diese einfach auf unsere facebook Seite.
Andere Reisende würden sich freuen!