Portugal Anreise Verkehrsmittel  Mietwagen Unterkunft Ferienhaus Camping Fado + Musik
 Kind + Hund Natur Essen + Trinken  Fahrrad Wandern Sicherheit Geld + Kosten Sport + Golf
 Albufeira  Cascais Coimbra  Estoril  Faro + Airport Porto + Airport Evora Carvoeiro
 Beja - Alentejo Alvor Armacao de Pera  Fatima Obidos Braganca Azoren Madeira
Flughafen / Airport Lissabon Veranstaltungen - Events - Sport Bahnhof Lissabon (Zug + Bus) Nachtleben - Ausgehen - Kultur
Lissabon Info Stadtviertel Sightseeing  Shopping  Unterkunft Nahverkehr Hafen - Fähre Umgebung
               


















































































Links

Impressum - Datenschutz



 Porto - Zentrum von Nordportugal mit internationalem Airport (Flughafen)


Porto Reiseführer InformationenDie Stadt Porto liegt in Nordportugal an der Mündung des Rio Douro. Sie ist der wichtigste Wirtschafts- und Industriestandort des Landes. Wer aber glaubt, dass dies die Stadt nicht zu einem attraktiven Reiseziel macht, der irrt.
Das kulturelle Leben in Porto ist nicht erst seit 2001, dem Jahr als Porto europäische Kulturhauptstadt war, auf einem hohen Niveau. Die Stadt ist außerdem das Zentrum der Portweinproduktion und Heimat zweier bekannter Fußballvereine, nämlich FC Porto und Boavista Porto. 

Porto, so sagt man, hat dem Land seinen Namen gegeben: aus den lateinischen Wörtern "portus" (Hafen) und "cale" (gegenüberliegende Siedlung) wurde "Portucale" - heute Portugal. Die Stadt wird häufig auch “O Porto“ (der Hafen) genannt. Im Portugiesischen wird der Name mit dem Artikel “o“ verwendet. Auch bei anderen Städten wie z.B. „O Rio de Janeiro“ ist dies der Fall.
Der berühmteste Sohn der Stadt ist Heinrich der Seefahrer, der durch seine Entdeckungen in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts die Grundlagen für die Blütezeit Portugal als große Seefahrernation legte. 

Porto teilt sich in 15 Freguesias (Stadtviertel, benannt nach ehem. Pfarrsprengeln) auf. Diese sind:
Aldoar, Bonfim, Campanhã, Cedofeita, Foz do Douro, Lordelo do Ouro, Massarelos, Miragaia, Nevogilde, Paranhos, Ramalde, Santo Ildefonso, São Nicolau, Sé und Vitória.

Karte / Lageplan von Porto


 

 

 


 

 Nahverkehr in Porto - Bus, Metro (U-Bahn), Straßenbahn - Streckennetz und Karte

 

Nahverkehr Metro Portugal Bus Ticket Streckennetz Plan

Porto besitzt einen gut ausgebauten und modernen Nahverkehr. Neben der neuen Metro (U-Bahn) tragen die vielen Stadtbuslinien die Hauptlast des Verkehrs. Die STCP, ein städtisches Verkehrsunternehmen, betreibt auch drei Straßenbahnlinien, die ausschließlich mit historischen Zügen fahren (1E, 18, 22).

Da dieses Thema für Besucher der Stadt sehr interessant ist, haben wir dazu für Sie wichtige Informationen und Tipps in eigenen Artikeln übersichtlich zusammengestellt:

Nahverkehr in Porto: Überblick, Streckennetz, Tickets und Preise

Metro (U-Bahn) & Standseilbahn in Porto: Infos, Linien, Streckenplan, Preise

Bus & Tram (Straßenbahn) der STCP: Infos, Linien, Streckenplan, Preise




 

Nahverkehr in Porto auf die Schnelle:

Wenn Sie keine Zeit oder Lust haben, sich mit dem Thema Öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV) in Porto im Detail auseinanderzusetzen, hier kurz zusammengefasst der Schnelldurchgang:
 

Tipp 1: Info + Orientierung

Hier finden Sie das Streckennetz und den Fahrplan (Fahrzeiten) der Metro von Porto:
Download: Streckennetz der Metro (*.pdf, 1,7 MB)
 

Tipp 2 - PORTO CARD: unkompliziert den Nahverkehr nutzen + freier Eintritt zu TOP Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie sowieso vorhaben, einige der Sightseeing Attraktionen von Porto zu besichtigen, dann könnte die "Porto Card" für Sie interessant sein. Mit dieser Kombikarte kann man viele Sehenswürdigkeiten umsonst oder mit Rabatt besichtigen.

Zudem können Sie den Nahverkehr kostenlos nutzen, incl. Fahrten zum Strand & Flughafen.

Praktisch: Sie können die „Porto Card“ vorab auf einer deutschsprachigen Webseite kaufen und müssen sich dann vor Ort nicht mit dem Ticketsystemen der Nahverkehrsgesellschaften und dem Fahrkartenkauf auseinandersetzen. So können Sie sich z.B. gleich am Flughafen einfach in die Metro setzen und losfahren.

Mehr Infos zur Porto Card & Preise finden Sie hier


 


 Sehenswürdigkeiten und Sightseeing in Porto - Wie kann ich Porto entdecken?


Porto bietet viel für interessierte Touristen. Geschichte, Kultur und auch viele Dinge, die Porto wohl einmalig machen.
Gerade weil es so viel, auf den ersten Blick auch Verborgenes, zu entdecken gibt, ist es lohnenswert, sich im Voraus über die verschiedenen Möglichkeiten, die Stadt erfahren und erkunden zu können, zu informieren.


Tipp1: Stadtführungen (auch zu Spezialthemen wie Wein, Restaurants...), Touren und "Hop on Hopp off" Busse

 

Zum Thema Stadtführungen gibt es seit einiger Zeit eine interessante, neue Möglichkeit: Stadtführungen können über deutsche Buchungsportale vorab gebucht werden. Das bringt gleich mehrere Vorteile mit sich:

Sightseeing Sehenswürdigkeit Tour Porto- Man kann sich in

Ruhe für Porto die Tour aussuchen, die die eigenen Interessen wirklich trifft (klassische Stadtführung, kulinarische Tour durch Restaurants und Spezialitätenläden, alte Industrie, Portwein, Dourowein,...).  So muss man dann eben nicht das Angebot nehmen, das man vor Ort findet. Auch das Verkehrsmittel (Fahrrad, Hop on Hop off Bus, Limousine, zu Fuß, E-Tuk Tuk) kann ausgewählt werden. Bei folgendem Buchungsportal sind alleine ca. 20 Touren im Angebot.

- Man kann auch den Rahmen aussuchen, der einem gefällt - Gruppentour oder individuelle Führung. Eine individuelle Führung ist natürlich teurer hat aber den Vorteil, dass der Guide / Stadtführer sich speziell auf Ihre Wünsche einstellen kann. Das gilt nicht nur für Ziele und Inhalte der Führung sondern auch für ganz individuelle Themen wie Laufgeschwindigkeit, Mobilität...

- Die Guides / Touren werden ähnlich wie in Hotelbuchungsportalen von anderen Nutzern bewertet. Im Vergleich zur klassischen Buchung vor Ort, weiß man so genauer auf was man sich einlässt.

- Wertvolle Zeit im Urlaub wird gespart. Denn man muss sich nicht mehr um die Organisation der Tour kümmern, mit teilweise lästigen Werbern für Touren verhandeln - alles schon bequem erledigt.

 

- Auch deutschsprachige Touren sind im Angebot. Das ist bei einer Buchung erst vor Ort nicht mehr zu jedem Termin möglich.

Ich selbst habe mir schon in verschiedenen Städten individuelle Touren gegönnt und durchweg gute Erfahrungen gemacht. Man kann die Stadt in kurzer Zeit viel intensiver und besser kennen lernen. Über folgende deutschsprachige Internetseite kann man die Touren für Porto ansehen und buchen. Mein Tipp: Einfach mal versuchen...
 

Tipp 2: Porto entdecken auf eigene Faust mit der „Porto Card“

Wer gerne eine Stadt auf eigene Faust erkundet, dem bietet die offizielle Touristeninformation der Stadt Porto ein interessantes Angebot: die "Porto Card".

Mit dieser Karte / Sightseeing Pass haben Sie freien Eintritt zu elf Museen der Stadt, bekommen 50% Rabatt bei 8 weiteren Museen und Vergünstigungen in vielen weiteren Einrichtungen (z.B. 15% Rabatt in
21 Restaurants, 35% Rabatt im SEA LIFE Aquarium, Schifffahrten auf dem Duro, …).
Im Gegensatz zu geführten Touren und "Hop on Hop off" Bussen sind Sie hier auf eigene Faust, d.h. im "normalen" öffentlichen Nahverkehr unterwegs. Für den Einen ist dies reizvoll, für andere bedeutet es nur unnötigen Stress.

Was die Karte besonders spannend macht: Es gibt eine Version, bei der die Nutzung des Nahverkehrs (Metro, Bus…) inklusive ist. Sie müssen sich also nicht um Tarife und Nahverkehrstickets kümmern. Im Vergleich zu anderen Städten ist die "Porto Card" preisgünstig.
Sie kostet aktuell (Stand 2016) inkl. Nahverkehrsnutzung für 1 Tag 13€, für 2 Tage 20€ , für 3 Tage 25€ und für 4 Tage 33€ pro Person.  Bei einer 4-Tageskarte also 8,25€ pro Tag. In vielen Städten gibt es dafür nicht einmal das Tagesticket für den Nahverkehr, das ja hier inklusive ist. Aufgrund der 170 zusätzlichen Vergünstigungen kann sie sich durchaus lohnen, wenn Sie ohnehin planen ein paar Attraktion von Porto zu besichtigen.

Auf dieser
deutschsprachigen Seite können Sie die Porto Card ohne Aufpreis vorab übers Internet buchen. Das spart Zeit vor Ort. Hier finden Sie außerdem weitere Details und Bewertungen anderer Nutzer zu diesem City Pass.

Praktisch:
Wenn Sie die Karte vorab kaufen, können Sie nach Ankunft am Flughafen gleich in die Metro oder den Bus steigen, ohne sich noch vorher mit dem etwas komplizierten Ticketsystem des Nahverkehrs auseinander zu setzen.


fahrrad

Tipp 3: Porto & Umgebung per Fahrrad entdecken

Die hügelige Altstadt mit ihren engen Gassen ist nicht das ideale Terrain für Radfahrer. Doch außerhalb des historischen Zentrums warten mehr als 70km Radwege. Gerne wird das Fahrrad für Touren in die nähere Umgebung, wie das Douro Tal oder die Küstenorte mit ihren kilometerlangen Sandstränden genutzt.

Auf unserer extra Seite finden Sie hierzu viele Informationen:
Fahrrad fahren, Radwege, Fahrrad mieten in Porto und Umgebung

 


 Sehenswürdigkeiten und Sightseeing in Porto - Was gibt es in Porto zu sehen?


 

Porto Altstadtviertel Ribeira SehenswürdigkeitRibeira - das Altstadtviertel von Porto

Die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit in Porto ist das Altstadtviertel Ribeira, das 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Die Altstadt erstreckt sich vom Douro bis auf die Hügel Portos hinauf und beeindruckt durch ihre Atmosphäre, die malerischen Plätze und Häuser. Richtig entdecken kann man dieses Viertel nur zu Fuß, auch wenn der Rundgang, aufgrund der teilweise sehr abschüssigen Gassen, schnell sehr anstrengend werden kann. Der Mittelpunkt des alten Porto ist der Cais da Ribeira am ehemaligen Flusshafen, der mit seinen vielen Cafés und Restaurants heute v.a. ein Anziehungspunkt für Touristen ist.
Die Ribeira ist auch die erste Adresse für das Nachtleben in Porto (siehe Abschnitt "Nachtleben" unten).

Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann dieses bequem am Rande
der Altstadt, z.B. auf dem Parkplatz Alfânda (westlich der Ribeira 
am Flussufer) abstellen.


 


Bahnhof Eisenbahn Porto


Bahnhof - Estação de São Bento


Normalerweise zählen Bahnhöfe nicht gerade zu den Sehenswürdigkeiten einer Stadt. 
Anders jedoch in Porto. In der großen Halle des Bahnhofs wurden die Wände mit tausenden Azulejos (Wandfliesen) verziert, die als Ganzes verschiedene historische Ereignisse und Szenen aus dem traditionellen portugiesischen Landleben darstellen. 

Als Kontrast zu der reich verzierten Bahnhofshalle findet man unter dem Platz vor dem Bahnhofsgebäude den U-Bahnhof. Er wurde Ende der 1990er Jahre vom Architekten Siza Vieira entworfen.

Der Bahnhof São Bento bietet direkten Zugang zum Nahverkehr von Porto. Fernverkehrszüge verkehren kaum in diesem Bahnhof. Er bietet v.a. Anschluss an die Bahnen ins Douro- und Minho-Tal sowie Verbindungen nach Guimarães und Aveiro.
 


Porto Sehenswürdigkeiten und Reise Informationen



Ponte de Dom Luís I

Die Eisenkonstruktion, die 1886 ein ehemaliger Schüler Gustave Eiffels entwarf, verbindet Porto über zwei Ebenen mit seiner Nachbarstadt Vila Nova de Gaia. Mittlerweile nutzt sogar eine U-Bahn-Linie die obere Fahrbahn der Brücke.


Porto Sightseeing Kathedrale


Sé - romanische Kathedrale von Porto

Sé ist der Name einer wirklich beeindruckende romanische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert. Sie steht auf dem Hügel Pena Ventos oberhalb der Ribeira und ist bekannt u.a. für ihren schönen Kreuzgang, der mit Azulejos aus dem Barock geschmückt ist. Trotz einiger Umbauten seit ihrer Gründung blieb ihr ursprünglicher wehrhafter Charakter erhalten. 
In unmittelbarer Nähe der Kathedrale befindet sich der Bischofspalast.

 

Porto Shopping Laden




Buchhandlung “Livraria Lello e Irmão” in Porto - Shopping in außergewöhnlicher Atmosphäre

Nach einem Bahnhof als Sehenswürdigkeit - nun eine Buchhandlung. Porto hat viele außergewöhnliche, nicht ganz alltägliche Highlights. So ist die Buchhandlung Lello die älteste Buchhandlung der Stadt und für viele die schönste Buchhandlung des Landes. Die Inneneinrichtung aus dem Jahr 1906 ist ein wahrer Schatz. Die wohl einmalige Atmosphäre des Ladens, der in der Nähe der Universität von Porto liegt, ist ein einmaliges Gesamtkunstwerk.

 


Porto Praca da Liberdade



Praça da Liberdade

Dieser Platz mit der Reiterstatue König Joãos IV. bildet das Zentrum der Innenstadt und ist damit ein guter Ausgangspunkt für Spaziergänge durch die Stadt. In nördlicher Richtung gelangt man über den Boulevard Avenida dos Aliados zum Rathaus, nach Süden gehend kommt man zur Kathedrale Sé und in das Altstadtviertel Ribeira. Rund um den Platz findet man einige gemütliche Cafés.

 

Reiseführer Porto Igreja Clerigos





Igreja dos Clérigos

Der Turm der Kirche Igreja dos Clérigos ist das Wahrzeichen von Porto. Man kann ihn zu Fuß erklimmen und wird mit einem wunderschönen Blick über Porto für seine Anstrengungen belohnt.

 

 

Portweinkeller in Porto - Probieren erlaubt!

Porto Portwein Informationen Besichtigung KellerFür manchen Besucher der Stadt sind die Portweinkeller in der Vila Nova de Gaia wohl eine bleibende Erinnerung. Dort kann man nicht nur die Keller und Fässer bestaunen, sonder natürlich auch deren Inhalt verkosten.

Portwein oder einfach auch Port genannt, ist ein süßes und schweres Getränk.  Dies liegt daran, dass der Port „aufgespritet“, also alkoholverstärkt, ist. Echter Portwein stammt  immer aus Portugal, und zwar aus einem fest definierten Gebiet im Douro-Tal.

Portwein hat vor dem Genuss eine zweijährige Reifezeit hinter sich. Dann wird eine erste entscheidende Verkostung vorgenommen,  die über die weitere Verwendung des Ports entscheidet.  Je besser ein Jahrgang, umso mehr verbessert sich seine Qualität durch lange Lagerung.
 


 

 Flughafen Porto (Porto Airport): Infos & Tipps - Aeroporto Porto Francisco Sá Carneiro (FAO)

 


Flughafen Porto Francisco Sá CarneiroDer internationale Flughafen von Porto (portugiesisch: Aeroporto Porto Francisco Sá Carneiro oder Aeroporto de Pedras Rubras, IATA: FAO, ICAO: LPFR) liegt ca. 10km nordwestlich des Zentrums von Porto im Gebiet der Gemeinde Maia. Der Airport fertigt pro Jahr ca. 3,5 Mio. Passagieren ab. Damit ist er nach dem Flughafen von Lissabon und dem Flughafen von Faro der drittgrößte Airport in Portugal. Beim Thema Service ist er zumindest aus Sicht der Gesellschaft "Airports Council International (ACI)" sehr gut. So belegte der Flughafen Porto in einer 2008 veröffentlichten Umfrage unter Passagieren den ersten Platz in Europa und den vierten Platz weltweit in der Kategorie Servicequalität von Flughäfen mit weniger als 5 Millionen Passagieren.

 


Die bequeme & stressfreie Variante: Shuttle / Transfer in die Umgebung von Porto

Die Innenstadt ist bequem mit der Metro zu erreichen. Wer aber ein anderes Ziel, z.B. im Umland von Porto hat und wem es zu kompliziert ist, per Bus und Bahn incl. Umsteigen zu reisen, für den gibt es eine weitere Möglichkeit: per Shuttle (PKW oder Kleinbus) direkt zum Ziel. Das ist schnell und bequem. Das Beste ist, man kann es z.B. über folgende Seite schon vorab buchen. Das spart Zeit und evtl. Ärger und Verhandeln vor Ort, denn der Preis ist schon bei der Buchung bekannt.

 

 

 

Mit dem öffentlichen Nahverkehr (Metro, Bus) vom Stadtzentrum zum Flughafen Porto - Transfer-Verbindungen

Metro Porto Flughafen Zentrum Verbindung StadtSeit 2006 ist der Flughafen an das Metronetz von Porto angeschlossen. Mit der Linie E (Violet) kommt man bequem und schnell vom Flughafen in die Innenstadt und zu allen anderen Metrohaltestellen. Bei Ankunft am Flughafen (International Francisco Sá Carneiro Airport) ist die Metro-Station einfach zu finden. Die Metro verkehrt zwischen 06.00 und 1.30 Uhr. Eine einfache Fahrt kostet 1,35€.
Fahrzeiten zu wichtigen Zielen:
Casa da Música --> 23 Min.
Trindade --> 28 Min.
Campanhã (Bahnhof s.u.)  --> 33 Min.
Dragão Stadion --> 35 Min.

Nähere Informationen finden Sie hier:
Download: Streckennetz der Metro (*.pdf, 180 kB)
Download: Fahrplan der Metro (*.pdf, 2,4 MB)

Ebenfalls haben mehrere Buslinien Anschluss an den Flughafen von Porto:
- Buslinien 601, ZA, 602 und 604 der Gesellschaft STCP (Ticketpreis 1,30€)
- Buslinie 120 der Gesellschaft Transportes Resende mit folgenden Haltestellen Santa Cruz, Leça, Matosinhos, Guifões
 (Ticketpreis 1,25€)
 

TIPP: PORTO CARD - FREIE FAHRT MIT KOMPLETTEM NAHVERKEHR + FREIER EINTRITT ZU SEHENSWÜRDIGKEITEN

Wenn Sie sowieso vorhaben, einige der Sightseeing Attraktionen von Porto zu besichtigen, dann könnte der Kauf der "Porto Card" für Sie interessant sein. Mit dieser Kombikarte kann man viele Sehenswürdigkeiten umsonst bzw. mit Rabatt besichtigen. Zudem können Sie den Nahverkehr kostenlos nutzen. Wenn Sie die Karte vorab kaufen, können Sie z.B. nach Ankunft am Flughafen in die Metro oder den Bus steigen, ohne sich noch mit dem Ticketsystem des Nahverkehrs auseinandersetzen zu brauchen.
Mehr Details zur "Porto Card" und Preise finden Sie auf dieser Seite weiter oben im Kapitel ("Sehenswürdigkeiten und Sightseeing in Porto")

 

Taxis am Airport von Porto

Natürlich warten vor dem Terminal Taxis auf Fahrgäste.
Damit Sie ein Gefühl für die Preise haben, finden Sie hier die ungefähren Preise (Montag-Freitag 06.00-21.00 Uhr, sonst +20%)
- Kilometerpreise 80ct
- Gepäck größer als 55x35x20cm: 1,60€
- Zuschlag für Anfahrt (bei Anruf): 0,80ct

Hinweis: Die Preise gelten für max. 4 Personen. Großraumtaxis sind teurer. Der Transport von Rollstühlen und ähnlichen Hilfsmitteln ist kostenlos und die Höhe des Trinkgeldes ist die alleinige Entscheidung des Passagiers. Der Fahrer muss eine Quittung ausstellen. Bei Problemen/Beschwerden können Sie sich mit der Quittung an folgende Behörden wenden:
PSP (Polícia de Segurança Pública)
GNR (Guarda Nacional Republicana)
Serviços da Inspecção-Geral das Actividades Económicas
 

Auto mieten (Rent a Car) am Porto Francisco Sá Carneiro Airport

Alle großen internationalen Autoverleiher wie Europcar, Avis, Hertz, National, Alamo, Budget und Sixt haben Schalter bzw. Niederlassungen im Flughafengebäude. Auch lokale Firmen wie A.A. Castanheira oder Auto Jardim sind dort zu finden. Durch Vorbuchen übers Internet können die Autos deutlich billiger sein!

Vorsicht: Beim Thema Mietwagen gibt es ein paar Tricks der Autovermieter, die Sie Geld kosten können. Außerdem sollten Sie, gerade in Portugal, ein paar einfache Dinge beim Thema Versicherungen beachten. Hier finden Sie kurz zusammengefasst unsere wichtigen Informationen und Tipps zum Thema Mietwagen / Verkehrsregeln in Portugal.
 

Airport Aeroporto Porto Francisco Sá CarneiroFluggesellschaften (Airlines) am Flughafen Porto

Günstige Flüge findet man im Internet entweder bei den bekannten Tickethändlern oder direkt bei den Fluggesellschaften. Dabei ist es hilfreich zu wissen, welche Airline den Flughafen Porto von welchen Städten aus andient.
Folgende Airlines aus dem Deutschsprachigen Raum, haben u.a. Direktflüge nach Francisco Sá Carneiro Airport Porto im Programm:
Air Berlin (Berlin, Hamburg, Dortmund, Düsseldorf, Nürnberg, München, Stuttgart, Linz, Salzbur, Zürich, Graz)
Austrian Airlines (Wien)
Lufthansa (Frankfurt)
Swiss Airlines (Zürich)
TAP Portugal (Hamburg)
TUIfly (Köln/Bonn, Hamburg, Stuttgart)

 

Zum Flughafen Porto mit dem Auto - wichtige Strassen die zum Airport in Porto führen

Die Strassen die zum Flughafen Porto führen sind gut beschildert. Die wichtigsten Verbindungen sind:
Autobahn 107 (Estrada Nacional 107)
IC 24
Gebührenpflichtige Parkplätze gibt es direkt am Flughafen Porto.

Für folgende Flughäfen, die vom Flughafen Porto angedient werden, gibt es ebenfalls Beschreibungen in dieser Form:

Frankreich

Flughafen (Airport) Paris Charles de Gaulle - Aéroport Paris Charles de Gaulle

Flughafen (Airport) Paris Orly - Aéroport de Paris Orly

 

Türkei

Flughafen Bodrum / Milas-Bodrum Airport / Milas-Bodrum Havalimani

Calkaya Airport (Flughafen) von Antalya - Antalya Havalimanı

Izmir Airport (Flughafen)  - Adnan Menderes Havalimani

Flughafen - Airports Istanbul (Atatürk Havalimanı & Sabiha-Gökcen)


 

 Unterkunft in Porto (Hotel,  Hostel, Pensionen, B&B, Camping)



In Porto gibt es viele günstige Pensionen, Bed and Breakfast (B&B) und Hotels im Stadtzentrum und Umgebung. Diese Vielfalt in Kombination mit dem nicht allzu hohen Lohnniveau in Portugal, macht das Übernachten in Porto noch einigermaßen preiswert. Ob ein Bett im Schlafsaal eines Hostels bis hin zum 5 Sterne Luxushotel, alles ist möglich.


 

TOP6, der am besten bewertenden Hotels, B&B und Pensionen in Porto

 

Name Niveau Beschreibung EZ Preis ab Link
Lusitana Hotel 1 Stern einfaches Hotel mit Top
Preis/Leistungsverhältnis
30 Euro Bilder, Bewertungen,
Verfügbarkeit, Preise
Moov Hotel Porto Centro 2 Sterne zentrale Lage, toll eingerichtet
in ehemaligen Kino
44 Euro Bilder, Bewertungen,
Verfügbarkeit, Preise
Eurostars Oporto 3 Sterne eigene Tiefgarage, nicht
im Zentrum aber an U-Bahn
51 Euro Bilder, Bewertungen,
Verfügbarkeit, Preise
InterContinental Porto -
Palacio das Cardosas
5 Sterne Luxushotel in ehem. Stadtpalast
aus dem 18 Jhd.
140 Euro Bilder, Bewertungen,
Verfügbarkeit, Preise
Porto Suites do Marquês    zentrale Pension mit
kostenlosen Privatparkplatz
Zimmer ab
60 Euro
Bilder, Bewertungen,
Verfügbarkeit, Preise
Porto Lounge Hostel   beliebtes Hostel in der Altstadt Schlafsaal
ab 12 €
Bilder, Bewertungen,
Verfügbarkeit, Preise


 

Camping Porto billig gut

Campingplatz in Porto

Porto besitzt einen relativ zentral gelegenen Campingplatz in der Nähe des Stadions von Boavista Porto. 
Adresse: Parque de Campismo, Rua Monte dos Burgos 4250-318 Porto, Tel:+351 228 312 616 



 


 

 Anreise auf dem Landweg (Zug, Auto, Bus...) und Nahverkehr in Porto

 

Anreise per Zug

Porto hat mehrere Bahnhöfe. Eine Übersicht der Bahnstrecken in Portugal und die Zug Verbindungen nach Porto finden Sie hier (*.pdf, 779kB)

Bahnhof Zug Porto Alfa Anreise Estação de Campanhã

Der im Osten der Stadt gelegene Bahnhof bietet als Haltestation für den "Alfa" Anschluss an internationale, nationale und regionale Ziele. Es gibt einen Informationsschalter für Kunden der Bahn (Gabinete de Apoio ao Cliente) und eine allgemeine Auskunft (Balcão de Informações).
Adresse: Largo da Estação de Campanhã, 4300-173 Porto 

Estação de São Bento

Der Bahnhof im Zentrum der Stadt taucht weiter oben auf dieser Seite auch noch bei Sehenswürdigkeiten auf. Er ist vor allem Bahnhof für Reisen innerhalb der Region, aber auch in die spanische Stadt Vigo.
Adresse: Praça Almeida Garret, 4000-069 Porto

Estação de Contumil

Der nördlich gelegene Bahnhof bietet Anschluss in die Region mit Zielen wie Braga, Guimarães und Marco de Canaveses.
Adresse: Rua Dr. Deniz Jacinto 270, 4350-059 Porto 

 

Anreise per Bus

Porto besitzt keinen zentralen Busbahnhof. Die wichtigsten Halte- und Einstiegspunkte für Überlandbusse sind am Praça Dona Filipa de Lencastre und in der Rua das Carmelitas.



 Nachtleben, Fado und besondere Feste in Porto


Nachtleben Party in Porto Club Disco Kneipe


Nachtleben

Die erste Adresse für Ausgehfreudige ist das Altstadtviertel Ribeira. Etliche Bars, Clubs und Diskotheken bieten viel Abwechslung. Einige liegen schön in den Gewölben von ehemaligen Lagerräumen. 
Ein weiteres beliebtes Viertel um Auszugehen liegt westlich des Zentrums an der Mündung des Douro (Foz do Douro).



 

 

 

Fado Konzerte & Fado Lokale in Porto

Porto ist eine Fado Hochburg in Portugal. Fado ist ein eigener portugiesischer Musikstil.  Er ist aber nicht vergleichbar mit Volks- oder volkstümlicher Musik in Deutschland. Fado ist wirklicher Teil der portugiesischen Alltagskultur. Junge und alte Portugiesen besuchen Konzerte und feiern die Stars.  Fado ist meistens melancholisch und deshalb auch zum Teil für das Klischee der melancholischen Portugiesen verantwortlich. Die Lieder handeln meistens von unglücklicher Liebe, sozialen Missständen, dem hinterher trauern vergangener Zeiten oder der Sehnsucht nach besseren Zeiten.
Hier finden Sie mehr Informationen:
Fado: Infos + Tipps zur Musik, den aktuellen Künstlern und zur Suche nach einem guten Konzert

 

Besondere Feste

Am 24. Juni jeden Jahres, am Johannistag (São João), findet in Porto das wichtigste Fest statt. Die ausgelassenen Feiern beginnen schon am Vorabend.  Bestandteil dieses Festes ist auch ein spektakuläres Feuerwerk.
 

Ein weiteres großes Fest ist das "Qeima das Fitas", ein Studentenfest in der zweiten Mai-Woche jeden Jahres. Vor Beginn einer neuen Studienperiode, feiern die Studenten ihre letzten freien Tage. Der Höhepunkt ist der "Cortejo Académico", bei dem ca. 400.000 junge Leute zum Rathaus pilgern. Während der ganzen Woche gibt es tolle Konzerte und andere Events in der Stadt.
 



 Kultur, Konzerte und Museen in Porto

 

Kultur in Porto Theater casa da Musica

Der kulturelle Reichtum von Porto zeigt sich in mehreren Museen, Konzerthäusern, Theatern, Kinos, Kunstgalerien, Bibliotheken und Buchgeschäften. Die wohl bekanntesten Museen von Porto sind das "Soares dos Reis National", dass sich der portugiesischen Kunst vom 16. zum 20. Jahrhundert gewidmet hat, und das "Museu de Arte Contemporânea", dass zeitgenössische Kunst zeigt.

Die Stadt hat sehr schöne und elegante Konzerthäuser wie den "Coliseu do Porto", der vom portugiesischen Architekten Cassiano Branco entworfen wurde. Seit 2005 gibt es einen neues, bedeutendes Konzerthaus in Porto. Das Casa da Música, entworfen von den Architekten Rem Koohaas und Ellen van Loon. Es fällt durch seine ungewöhnliche Architektur sofort ins Auge (siehe Bild). Neben dem großen Saal, der ca. 1.200 Zuhörern Platz bietet, beherbergt dieses Gebäude noch einen weiteren kleinen Saal (350 Zuhörer) und ein Restaurant.
 

 

Deutsches Konsulat Porto - Hilfe in Notfällen

Meistens benötigt man die Adresse des Deutschen Konsulats nur in Notfällen. Dann kann sie aber sehr nützlich sein:
Deutsches Konsulat Porto
Leiter: Thomas Kern, Konsul
Avenida de França 20, 6°
4050-275 Porto
Telefon (00351 22) 605 28 10
Fax (00351 22) 605 28 19
Notrufnummer: 96 502 63 87
E-mail:consulado-alemanha@mail.telepac.pt
Öffnungszeiten Publikumsverkehr:
Montag - Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

 

Stadion Porto Boavista FC FußballINSIDER TIPP - Fussball live im Stadion von Porto:

Wollen Sie mal südländische Emotionen hautnah erleben und etwas außerhalb des normalen Touristenprogramms unternehmen? Falls ja, besuchen Sie ein Fußballspiel von einem der bekannten Clubs FC Porto oder Boavista Porto. Mir ist das Champions League Spiel Boavista Porto vs. Dortmund eine unvergessene Erinnerung.

Jeder der beiden Top Clubs hat ein eigenes Stadion in Porto. Der FC Porto trägt seine Heimspiele im Estádio do Dragão (Drachenstadion, ca. 50.000 Sitzplätze) aus, Bovista Porto dagegen im Bessa Século XXI (ca. 30.000 Plätze).


 ➪ Das könnte auch interessant sein:  mehr Informationen zu Porto in diesem Reiseführer


Porto Strand Baden MeerPorto Nahverkehr Andante Ticket

 

Porto Portugal ReiseführerPorto Fahrrad Umgebung Radweg Strecke

Bus Stadtbus Porto Andante STCPMetro Porto U-Bahn Standseilbahn


Verwandte Themen

Auto oder Roller mieten - Tipps und Tricks - besondere Verkehrsregeln in Portugal
Sightseeing - Sehenswürdigkeiten in Lissabon
Shopping - Einkaufen in Lissabon
Flughafen Lissabon - Lisboa Airport
Lissabon - Allgemeine Informationen
Unterkunft - Übernachtungsmöglichkeiten in Lissabon
Portugal - allgemeine Informationen und Tipps für Urlauber
Bahnhof für Zug und Bus in Lissabon

Buchtipps, Karten und Literatur zu Portugal und Lissabon

 


Portugal Lissabon Reiseführer FacebookGefällt Ihnen dieser Porto Reiseführer? Haben Sie noch Fragen oder neuere Informationen?
Neuste Informationen zu Porto und Portugal finden Sie auch auf unserer facebook Seite. Dort einfach "Gefällt mir" klicken und Sie bleiben informiert.
Außerdem können Sie dort Fragen zu Ihrem Portugal Urlaub stellen
. Haben Sie aktuellere Informationen oder schöne Bilder? Posten Sie diese einfach auf unsere facebook Seite.
Andere Reisende würden sich freuen!



Partnerwebsites:
 

Flughafen Paris Orly im Reiseführer Paris   --  Gare du Nord - TGV Bahnhof in Paris